Grand C

Elsaß

Feine Cremants und Weine aus dem Elsaß. So begann der Weg von Axel Wulken, der zuvor für Moët Hennessy den Marketingbereich leitete und sich auf die Suche nach Winzern begab, um mit Ihnen eigene Weine zu produzieren. In der Nähe von Colmar fand er seinen Partner Jacques Cattin, um mit ihm elegante Cremants und Weine aus nahezu allen Rebsorten des Elsaß zu produzieren.

Die Idee wuchs und so erweiterte sich die Weinfamilie im Süden Frankreichs um die Linie „Die Leichtigkeit des Seins“ mit drei besonders feinfruchtigen Weinen mit wenig Alkohol und der „Entdeckung der Langsamkeit“ aus dem Corbières - in Wein bei dem schon das Alter der Rebstöcke von bis zu 80 Jahren für Langsamkeit spricht.


Grand C Pretty Pink Demi Sec

Frische, fruchtige Aromatik von reifen roten Beeren, leicht und lebendig


2017 »Leichtigkeit des Seins« Rouge

Trocken, feine Kirsch- und Johannisbeer-Noten, dezent würziges Spiel mit runden Tanninen und geringem Alkoholgehalt perfekt für die Frühlings- und Sommerküche

Pays d’Hérault

2018 »Leichtigkeit des Seins« Blanc de Noir

Trocken, delikate milde Fruchtaromen von Birne, Pfirsich und Melone mit harmonischer Zitrusfrische, besonders leicht

Pays d’Hérault

2015 »Entdeckung der Langsamkeit«

Cuvée aus Syrah, Grenache, Mourvèdre, Carignan

Finessenreiche und ausdrucksstarke Aromen von dunklen Beeren, Schwarzkirsche und Pflaumen mit schokladigem Nachhall, geschliffene samtige Tannine

Corbières

2016 Gewürztraminer Réserve

Noten von exotischen Früchten, wie Litchis und Mangos, dazu Rosenduft und Gewürze, Honig, körperreich mit intensivem Nachhall

Elsaß

2018 »Edel«

Cuvée aus Riesling, Pinot Gris, Muscat, Gewurztraminer

trocken, frische Frucht von Mango, Melone, Pfirsich und Grapefruit, dazu Noten weißer Blüten

Elsaß

Grand C Brut

Dezenter Duft von Apfel und Quitte, florale Noten, Lindenblüte, angenehm frische Zitrusfrucht, ausgewogen, elegant

Elsaß

2017 Pinot Noir

trocken, feine Schwarzkirsch- und Beeren-Noten, elegant, mittelschwerer Körper mit samtigen Tanninen

Elsaß

2017 Pinot Gris Réserve

Gehaltvoll mit reichen Fruchtaromen von Aprikosen und reifen Äpfeln, getrocknete Früchte, dezente Honignoten und nussig im Abgang

Elsaß

Grand C Brut Rosé

lebendig frischer Cremant mit animierendem Duft von frischen Waldbeeren und einer feinen Perlung dank einer Reifezeit von 18 Monaten in der Flasche

Elsaß
zurück zur Übersicht

Frankreich

Frankreich steht seit langem für guten Wein. Der Genuss von Wein und gutem Essen ist den Franzosen eine Herzensangelegenheit. Und Namen wie Champagner, Bordeaux oder Burgund sind weltweit Synonyme für guten Geschmack, was das französische Volk zu recht sehr stolz macht. Die günstigen Bedingungen für den Weinbau schafft der Einfluss des Atlantiks und des Mittelmeers. Hinzu kommt ein für den Weinbau idealer Partner: kalkhaltiger Boden, der sich durch ganz Frankreich zieht und sich besonders gut auf die Weinqualität auswirkt. Das drittgrößte Weinland der Welt produziert nicht nur Spitzenweine sondern auch für den täglichen Genuss eine breite Palette an Rot-, Rosé- und Weißweinen.

Elsaß

Umschlossen von den Vogesen im Westen und dem Rhein im Osten zieht sich das Elsass entlang der deutsch-französischen Grenze. Hier, wo die Geschichte und die Sprache der beiden Länder so sehr verbindet, wachsen auch Weine, die den deutschen Weinen sehr ähnlich sind. Auch auf den Etiketten sind für französische Weine ganz untypisch die Rebsorten genannt. Neben typisch französischen Sorten, wie Pinot Noir, wachsen im Elsass auch klassisch deutsche Trauben, wie Riesling, Sylvaner oder Gewürztraminer. Lange galt die Region als unmodern und verschlafen. Aber seit einiger Zeit wächst auch hier eine neue Generation Winzer heran, die auch abseits der großen Lagen moderne Weine von beeindruckender Qualität produzieren.

zurück zur Übersicht